Kind-Hund Aktivitäten

Der Hund als bester Freund des Kindes. Diese Vorstellung ist im Alltagsleben nicht immer so. Es bedarf vor allem Verständnis füreinander und die richtige Kommunikation zwischen Kind und Hund.

Unser Kind-Hund-Programm umfasst

Kind-Hund-Workshops

Der Umgang zwischen Kind und Hund wird anhand einfacher, verständlicher Übungen vermittelt. Sowohl spielerische als auch erzieherische Elemente fließen in den Kurs mit ein. Einfache Signale, Leinenführung, Komm-Übungen, Tricks und Run & Fun Spiele sorgen für abwechslungsreiche Stunden.
 
Verstehen und leiten -  Workshop für Eltern mit Kind und Hund

Wie funktioniert eigentlich die Beziehung zwischen Kind und Hund?

Eltern stellen sich häufig die Frage, inwieweit ein Kind sich in die Erziehung des Hundes einbringen kann und welche Möglichkeiten es für das gemeinsame Lernen gibt. In diesem Workshop geben wir sowohl Eltern einen Leitfaden wie sie die Bindung und Beziehung zwischen Kind und Hund stärken könnnen, zeigen aber auch auf wo Sie Ihre Grenzen hat und wann ein elterliches Eingreifen notwendig ist.

Der Workshop ist konzipiert in drei Kompetenzbereiche

  • theoretisches Arbeiten mit den Kindern. Formen von Kompetenzen.
  • theoretisches Arbeiten mit den Eltern. Fördern und Anleiten.
  • praktische Arbeit mit dem Eltern-Kind-Hund-Team


Am 6. Oktober 2017 von 15 bis 17 Uhr.
Teilnehmer maximal 6 Teams (ein Elternteil, ein Kind, ein Hund)
Kosten 39 Euro pro Team. Anmeldung

 

Die Trickwerkstatt -  Workshop für Kinder mit Hund

Gemeinsames lernen verbindet! Damit ein Kind für einen Hund als Sozialpartner wahrgenommen wird, bedarf es gemeinsamer positiver Erlebnisse. In diesem Workshop können Kinder zwischen 8 und 12 Jahren gemeinsam mit Ihrem Hund lustige, aber auch nützliche Tricks lernen.

Die Kinder sollten in der Lage sein den Hund auch in der Begegnung mit Artgenossen festzuhalten.

Teilnehmer maximal 6 Kinder mit eigenem Hund und drei Geschwisterkinder
Kosten 39 Euro pro teilnehmendem Kind-Hund-Team inkl. Clicker. Geschwisterkinder 24 Euro (lernen mit ausgewählten Hunden von uns).

Mitzubringen sind kleine, weiche Leckerchen. Einen Leckerchenbeutel für den Hosenbund oder eine Bauchtasche (keine Plastikknistertüten).

Am 13. Oktober 2017 von 15 bis 17 Uhr.
Teilnehmer maximal 6 Kinder von 8 bis 12 Jahren und drei Geschwisterkinder oder Kinder ohne eigenen Hund
Kosten 39 Euro pro Team. Anmeldung

 

Kind-Hund-AG

Der Umgang mit dem Hund wird den Kindern anhand einfacher, verständlicher Übungen vermittelt. Sowohl spielerische als auch erzieherische Elemente fließen in die AG mit ein. Einfache Signale, Leinenführung, Komm-Übungen, Tricks und Run & Fun Spiele sorgen für abwechslungsreiche Stunden.
Die Termine finden im Wechsel mit und ohne Hund statt, so dass die Kinder ausreichend Möglichkeit haben die gemeinsamen Aktionen mit den Hund vorzubereiten.

Was Einzelheiten
Trainingsform Kurs. Geschlossene Gruppe.
Termine Unser Kind-Hund-Prgramm geht in die Herbst-Winter-Pause.
Wir starten wieder im Frühjahr 2018.
max. Teilnehmerzahl 6 Kind-Hund-Teams und 4 Geschwisterkinder
Ort Hundezentrum MOSEL DOGS.
Dauer 15.30 bis 16.30 Uhr
Kosten 99,- Euro.
1. Geschwisterkind 50,- Euro
2. Geschwisterkind  25,- Euro.
Inkl. Getränke und Snacks
Anmeldung Anmeldung


Besuchsprogramm in Kindergärten, Grundschulen und sonstigen Einrichtungen

Wir kommen mit unserem Besuchshundeteam zu ihnen, oder sie kommen zu uns auf unser Trainingsgelände. Wir vermitteln den Kindern in spielerischen Übungen den richtigen Umgang mit Hunden. Auch die Prävention von Beißvorfällen, sowie die angemessene Reaktion in einer Hundebegegnung werden thematisch behandelt. Gerne schulen wir auch Erzieher, Betreuer oder Eltern für derartige Situationen.

Dieses Angebot wird ehrenamtlich durchgeführt. Es entstehen für die jeweiligen Einrichtungen keine Unkosten. Schreiben Sie uns bei Interesse einfach eine Email über unser Kontaktformular.

Hundezentrum MOSEL DOGS • Tel +49 (0)6502 - 995 766 4 • info@mosel-dogs.de.
(c)mosel-dogs.de • Impressum