Dogdance

Mensch und Hund im Takt!

Ein bisschen Obedience, Tricktraining und Tanzbegeisterung vermischen sich in dieser wunderbaren Hundesportart. Der Hund lernt auf bestimmte Bewegungen des Menschen hin Kombinationen aus Schritten und Drehungen aneinander zu reihen. zur Musik entsteht so ein gemeinsamer Tanz.

Dogdance ist für alle Hunde geeignet, die bereits über einen guten Grundgehorsam verfügen. Alle zu erlernenden Bewegungen und Abläufe werden sorgfältig und langsam aufgebaut und positiv verstärkt. So eignet sich Dogdance auch für Hunde mit Gelenkerkrankungen, ältere Hunde und Hund mit Handicap, da aus einer Vielzahl an Bewegungen das passende heraus gesucht werden kann.

Dogdancing beinhaltet Aspekte des menschlichen Tanzes und schließt Elemente ein, die dem Dressurreiten entlehnt sind wie Traversalen oder spanischer Tritt. Die Tanzfiguren werden zum Rhythmus der Musik teils eng beieinander, teils auf Distanz getanzt.


  • fördert die Bindung zwischen Mensch und Hund
  • bietet unendliche Möglichkeiten
  • fördert die geistige Fitness und Auslastung
  • erfordert ein sehr genaues Arbeiten des Menschen und führt daher bei falsch erlernten Teilschritten nicht zu den gewünschten Erfolgen

Was Einzelheiten
Trainingsform Kurs. Fortlaufend.
Einstieg Jederzeit nach vorheriger Absprache.
max. Teilnehmerzahl 6 Mensch-Hund-Teams.
Ort Trainingsgelände.
Dauer 60 min
Kosten 60 Euro pro Monat
Trainer Anne Barrere

Hundezentrum MOSEL DOGS • Tel +49 (0)6502 - 995 766 4 • info@mosel-dogs.de.
(c)mosel-dogs.de • Impressum