Ausbildung zum Hunde - Ernährungsberater

Heidi Herrmannmit Heidi Hermmann

Bitte beachten: Der Kurs ist keine Veranstaltung irgendeiner Futterfirma!!! Die Dozentin beschreibt sachlich alle Vor- und Nachteile von Trocken- und Nassfutter bzw. BARF (biologisch artgerechte Roh-Fütterung) und geht dabei individuell auf jedes Tier, sowie Halter ein!

Als ausgebildete Pferdewirtschaftsmeisterin sowie langjährige Hundezüchterin erwarb sie schon seit früher Jugend grundsätzliches Wissen über den Einfluss der Nahrung auf Gesundheit, Fruchtbarkeit und Leistung. Egal ob ein Tier trächtig ist, säugend, wachsend oder Leistungen in irgendeiner Form erbringen soll - alles muss über eine Anpassung der Ernährung gesteuert werden. Als Futtermeister und Lehrausbilder auf der Galopprennbahn in Hoppegarten war sie nicht nur zuständig für die leistungsorientierte Fütterung von Hochleistungspferden, sondern konnte ihr Wissen und Erfahrung auch an die jungen Rennreiter weitergeben.

Bereits vor 25 Jahren wirkte sie mit ihrem ersten Deckrüden der Rasse Kleiner Münsterländer in der Jagdhundezucht und ist bis heute als Züchterin und Ausbilderin dieser Rasse treu geblieben.

Man ist, was man isst, wurde nicht nur Leitbild für sie, sondern auch für die ihr anvertrauten Tiere.

Der Hund ist, was er frisst...

Viele Krankheiten würden bei optimaler Ernährung gar nicht entstehen. Übergewicht, Allergien, Durchfall, stumpfes Fell etc. können Symptome einer falschen Ernährung sein, die ohne eine Futterumstellung auch nur schlecht in den Griff zu bekommen sind. Leider führt die Ernährungsberatung - völlig zu Unrecht - immer noch ein Schattendasein und wird viel zu oft in der Behandlung vergessen.

Der Kurs richtet sich an

  • Hundephysiotherapeuten/Osteopathen
  • Tierheilpraktiker
  • Tierarzthelfer
  • Hundetrainer
  • interessierte Hundebesitzer

Inhalte

  • Grundlagen Verdauungs-Physiologie, Nahrungs-Elemente
  • Die Verdauung
  • Trocken- Nassfutter, Selbstkochen, Zusätze
  • Ernährungsbedingte Probleme und Krankheiten
  • Besonderheiten der Ernährung von Zuchthündinnen
  • Welpen
  • Angewandte Hunde-Ernährungsberatung
  • Praktische Übungen

Auf Wunsch senden wir euch die detaillierten Inhalte per Mail zu.

Aufbaukurs

Refresher- und Aufbaukurs Ernährungsberatung bei Erkrankungen

Stoffwechselvorgänge im Körper

  •  Säuren- und Basen, Ursachen von Übersäuerung, wo ist sauer erwünscht und normal?
  • Symptome, Erkrankungen von Übersäuerung

Darmmilieu = Immunsystem und Darmsanierung (Entgiftung und Ausleitung)

Leber-, Pankreas-, Nieren-, Schilddrüsen- und Diabetes-Erkrankung

  • Was passiert im Körper?
  • Symptome
  • Abwandlung der Futterration

Ernährung und Verhalten

Nahrungsergänzungsmittel – welche sind sinnvoll, was ist zu beachten Laborbefunde verstehen – ein kleiner Einstieg

Zum Auffrischen und Üben

  • Rationsberechnungen
  • Fallbeispiele
  • Analyse von Beispielrationsberechnungen auf Fehler

 

WWW Einzelheiten
Wann Ausbildungsseminar: 12. bis 16. März 2017. 10 Uhr bis 17 Uhr
Refresher und Aufbauseminar: 17. bis 19. März  2017. 10 Uhr bis 17 Uhr
Wo Hundezentrum MOSEL DOGS, Am Bahndamm 16, 54338 Schweich
Teilnehmer Teilnehmerzahl begrenzt.
Kosten Ausbildung 495,- Euro inkl. Skript
Aufbau 295,- Euro inkl. Skript
Anmeldung Online
 

Hundezentrum MOSEL DOGS • Tel +49 (0)6502 - 995 766 4 • info@mosel-dogs.de.
(c)mosel-dogs.de • Impressum